Das Bild zeigt das Logo der RSL-Studie
RSL-Studie Logo

Reaktive jumps in a Sledge jump system as a countermeasure during Long-term bed rest (RSL)

An der Homepage wird momentan noch gearbeitet, in den nächsten Tagen werden immer mehr Inhalte dazukommen.

Sie befinden sich hier:

Reaktive jumps in a Sledge jump system as a countermeasure during Long-term bed rest (RSL)

Laufzeit 06/2015 – 04/2019

Mittelgeber:  Bundesministerium für Wirtschaft und Energie; Fördermaßnahme: DLR e. V. - Raumfahrtmanagement - Nationales Raumfahrtprogramm; Förder-Nr. 50WB1521

Das Vorhaben untersucht die Wirkung eines neuartigen hochintensiven reaktiven Widerstandstrainings auf Knochen und Muskel sowie neuromuskuläre und spinale Dekonditionierung im Rahmen einer 60-tägigen Bettruhestudie im envihab, DLR Köln. Da selbst nach jahrzehntelanger Forschung die derzeit im All eingesetzten countermeasures (Geräte und/oder Regime) hinsichtlich ihrer Potenz Muskel- und Knochenverlust zu verhindern, nicht optimal sind, werden die Ergebnisse der geplanten Untersuchungen hochrelevant für Langzeitmissionen im All sein.

Projektleitung

Dr. med. Gabriele Armbrecht

Wissenschafliche Mitarbeiterin - Stellvertreterin Leitung