Leistungen des Zentrums für Muskel- und Knochen­forschung (ZMK)

Das ZMK bietet seine Leistungen spezifisch für Patientinnen, Patienten, Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen und für die Industrie an. Informieren Sie sich über das Leistungsspektrum.

 

 

Sie befinden sich hier:

Spezifische Leistungsbereiche des ZMK

  • Knochendichtemessung mittels DXA (Dual-Röntgen-Absorpsiometrie)
  • Knochendichtemessung mittels pQCT (peripheral Quantitative Computer Tomographie)
  • Volumetrische Knochendichte- und 3D Knochenmikrostruktur-Messung mittels HR-pQCT
  • Mikro-Computertomographie und selektive Knochendichte
  • Muskeltraining bei Sarkopenie und RA, z.B. Vibrationswiderstandstraining mit modernsten Display-gesteuerten Trainingsprogrammen und individualisierter Chipkarte
  • Quantitative Bildgebung in vivo und in vitro
  • Finite Elemente Analyse